Latein: Gastropoda

Schnecken sind die größte Gruppe der Weichtiere und zählen ungefähr 45.000 Arten. Es bestehen ca. 30.000 neue und ca. 15.000 ausgestorbene Arten. Die Fossilgeschichte der Gruppe reicht weit in die Vergangenheit und ist sehr umfangreich – die jüngsten Funde stammen aus dem späten Kambrium (die Gattungen aus dem Präkambrium, wie z.B. Helcionella und Scenella werden nicht mehr als Vertreter dieser Gattung betrachtet), und die Phylogenese von Schnecken wird durch eine intensive adaptive Radiation gekennzeichnet.

Schnecke
Schnecke
Schnecke

Produkte